Unser Dauerpflegling

Lilly die Randalenudel :D

Lilly (geb. Aug. 2020) stammt aus einem Gitterkäfig ohne Haus und mit nur wenig Einstreu. Sie liebt es in ihrem Sandbad zu buddeln, das kannte sie in ihrem vorherigen Zuhause leider auch nicht. Lilly sitzt sehr gerne in ihrer großen Korkröhre und beobachtet von da aus ihre Körnergeber, putzt sich und knabbert auch mal dran. Sie lässt sich hier in ihrer Pflegestelle schon vorsichtig hochnehmen und anfassen und bekommt hier täglichen Auslauf. Lilly steht hier zwischen 20 und 21 Uhr auf und macht dann den Auslauf unsicher. Sie nagt sehr gerne an allen Gegenständen im Auslauf und macht dabei auch gerne mal etwas kaputt :D Sie ist unsere "kleine" Randalenudel.
 Lilly ist eine sehr große Hamsterdame mit Satinfell. Daher braucht Lilly auch ein besonders großes Laufrad (42cm Laufrad von Getzoo), denn sie nutzt dieses auch sehr ausgiebig. Aufgrund ihres starken Bewegungsdrangs durfte Lilly nun auch von ihrem 130x50cm Aquarium in ihr neues 150x50cm Aquarium umziehen wo sie sich richtig austoben kann. 

Unser Dauerpflegling

Penny

Dies ist Penny unser Dauerpflegling. Sie kam zu uns, weil sie in einem Zoogeschäft gekauft wurde und sich bei der neuen Besitzerin herausstellte, dass sie schwanger war. Ihre Babys kamen im Alter von 5 Wochen zu uns und die neue Besitzerin gestand sich ein, dass sie mit der Hamsterhaltung generell überfordert ist. Daher gab sie auch Penny in unsere Hände. Pennys Söhne und Töchter konnten erfolgreich vermittelt werden und Penny suchte ebenfalls sehr lange nach einem schönen Zuhause. Da sie nun aber schon über ein Jahr alt ist (geboren Nov. 2019) haben wir beschlossen, sie als Dauerpflegling zu behalten. 
Penny liebt es abends in ihrem Laufrad zu laufen und genießt auch gerne mal ihren Auslauf. Dafür kommt sie, wenn sie Lust hat auch auf den Arm gelaufen :-)
Sie genießt auch das Buddeln in ihrem Sandbad, das sie gerne völlig umgräbt.

Unsere Dauerpfleglinge

Lucky und Luke

Hilfe für Cookie, Lucky und Luke - sowie deren Mama
 
Erinnert ihr euch noch an Peanut (Ihre Geschichte findet ihr auf unserem Instagram Account), die bei der lieben @hamster.findus ihr Traum Zuhause gefunden hat? 
Auf dem Bild seht ihr ihre Brüder Lucky und Luke, die beide nicht vermittelt werden können und somit als Dauerpflegis in der Pflegestelle bleiben. Dem dritten Bruder, Cookie,  geht es gut und er kann vermittelt werden.
Die drei Kleinen wurden zusammen in einer Katzentransportbox gehalten, haben sich natürlich gebissen und sollten dann so schnell wie möglich weg. 
Lucky und Luke hatten starke Bisswunden am Rücken und sind beide sehr verängstigt. 
Anfangs haben die beiden Antibiotika vom Tierarzt bekommen, damit sie wieder auf die Beine kommen. 
Die Mutter konnten wir auch noch retten, diese hat bereits eine Endstelle gefunden.  
Das linke Bild ist Lucky, der Schwächste von allen.
Auf dem rechten Bild seht ihr Luke, bei dem es anfangs so schien als wäre eine Vermittlung nach einiger Zeit möglich, dies hat sich jedoch nicht bestätigt und so bleibt auch er als Dauerpflegi in seiner Pflegestelle. 
Was wir hiermit sagen wollen, ist, wie erschrocken wir über manche Menschen sind. Wie kann man Tieren so etwas zumuten, dass sie sich fast gegenseitig umbringen und dann einfach die Tiere loswerden wollen? 
Wir sind sprachlos über die Zustände, aus denen manche Tiere kommen und sowas muss ein Ende haben. 
Auch wenn diese 4 Fellnasen Glück gehabt haben, leiden viele andere Tiere still weiter. 
Bitte, bitte informiert euch vor dem Kauf über artgerechte Haltung! 

Luckys neues Zuhause

Lucky lebt jetzt auf 150x50x50cm mit viel Streu

Das Sandbad ist 40x30x20cm, das Laufrad ist das 42er von Getzoo, vielen Dank nochmal an die Unterstützung Getzoo!

Auf der Rennbahn ist Maisgranulat, außerdem hat er noch mehrere Verstecke von Melas Hamstereinrichtungen und ein Keramikversteck von Trixie. 

Das Haus ist von rodipet und mit Serviettentechnik verziert. Natürlich fehlt es ihm auch an Erlebnisfutter nicht, das Überstreu besteht aus mehreren Blütenmischungen der Futterkrämerei und Rosenblüten.

Nun darf er nach dem schlechten Start endlich sein Hamsterleben genießen!
Luckys Gehege seht ihr auf den beiden linken Bildern unten. 

Luks neues Zuhause

Luke lebt nun auf 120x50x50.
Als Sandbad hat er ein umfunktioniertes Laufrad mit Holzstreben. Dort wurde einfach der Standfuß entfernt und schon hat man eine tolle Buddelbox. Das wurde dann noch mit Serviettentechnik verziert.
Auch Luke hat das 42er Laufrad von Getzoo, in dem er gerne seine Runden dreht. 
Das Haus und der Panda wurde von Melas Hamstereinrichtungen angefertigt, die Rennbahn ist mit Maisgranulat gefüllt. 
Auch Luke hat ein Keramikversteck von Trixie. 
Im Gehege wurde reichlich Erlebnisfutter und Überstreu und Blütenmischungen der Futterkrämerei und Rosenblüten verteilt. 
Endlich darf er einfach nur Hamster sein!
Sein Gehege seht ihr auf den beiden rechten Bildern der Bilderreihe unten. 

Charly ist nun auch Dauerpflegling bei uns

 

Charly ist ein sehr hübscher Teddyhamster mit außergewöhnlichem Fell, denn im Kopfbereich ist sein Fell schwarz, im mittleren Teil eher gräulich und hinten am Po wird es braun :-) sobald wir das mal auf einem Bild einfangen können, stelle wir das natürlich hier ein.
 Charly wurde hier abgegeben, weil er sich aus seinem Gehege genagt hat. Er fand in seinem vorherigen Zuhause wohl auch wenig Ruhe durch Kinder, die im Haushalt lebten. Da er ca. im Dezember 2019 geboren ist, werden wir Charly aufgrund seines Alters nicht mehr weitervermitteln.
 Hier in seiner Pflegestelle war er von Anfang an sehr lieb und recht zutraulich. Mittlerweile kommt er für seinen täglichen Auslauf schon von selbst auf die Hand und lässt sich ohne Probleme hochnehmen. Charly steht auch schon recht früh auf (zwischen 20 und 21 Uhr) und wartet dann, dass er raus in den Auslauf darf. Mit 153g ist er ein richtig großer Hamster, er ist nicht dick, sondern nur besonders groß :D Deswegen haben wir bei Getzoo für ihn schon, Mithilfe eines 25% Gutscheins ein 42cm Laufrad bestellt. Vorher lebte Charly in seiner Pflegstelle in einem 100x60x60cm großen OSB-Terrarium, nun konnte er als Dauerpflegling in ein 120x60cm Terrarium umziehen. Dort fand auch das große Laufrad von Getzoo einen schönen Platz :-)
Da Charly der Platz in dem Gehege auch nicht reichte :D durfte er nun nochmal umziehen und zwar in ein 100x80cm Aquarienverbund. Sein Gehege wurde mit Hilfe von Rodentior (Oktopus) und kleine Robos- Hamsterwerkstatt (Kugelversteck und Orka) zum Thema Meer toll gestaltet.